RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das Einmaleins des effektiven Lauftrainings

23. 10. 2022

Um sich langfristig den Spaß am Laufen zu erhalten macht es durchaus Sinn, ein paar grundsätzliche Dinge im Trainingsalltag zu beachten.

Ganz egal welche Distanz oder welches persönliche Ziel gesetzt ist, wer viel läuft sollte sich im Klaren sein, dass die orthopädische und muskuläre Belastung ungemein hoch ist und dem Körper wenig Zeit bleibt „Reparaturen“ an der Muskelstruktur vorzunehmen – von den Gelenken ganz zu schweigen.

 

Ein gesundes Maß liegt sicherlich vor, wenn an drei bis maximal fünf Tagen die Woche gelaufen wird. So ist gewährleistet, dass sowohl der Erholung Beachtung geschenkt wird als auch ein guter Trainingsreiz gesetzt werden kann.

 

Wer immer das Gleiche macht wird sich nicht verbessern!

 

Also nicht immer im gleichen Tempo und nach dem gleichen Muster laufen, sondern auch mal ruhig etwas „Neues“ ausprobieren – kleine Veränderungen werden vom Körper als „Reiz“ wahrgenommen und können zu einer deutlichen Verbesserung des allgemeinen Trainingszustandes führen.

 

Athletiktraining darf auf keinem Fall im Trainingsalltag fehlen!

 

Wer seinen Bewegungsapparat nicht regelmäßig stabilisiert wird Gefahr laufen früher oder später eine kleinere oder größere Verletzung davonzutragen – um das zu verhindern gilt es regelmäßig, bedeutet mindestens zwei bis drei Mal wöchentlich, Übungen zur allgemeinen Kräftigung und Beweglichkeit zu absolvieren, ein zusätzliches Training der Koordination wirkt sich sowohl positiv auf den individuellen Laufstil als auch auf die Verletzungsprophylaxe aus.

 

Die Ernährung nicht vernachlässigen!

 

Wenn nach dem Training nichts gegessen wird, kann der Körper nicht mit dem Reparaturprozess beginnen und die Regeneration zögert sich hinaus. Grundsätzlich sollte spätestens 60 Minuten nach Beendigung des Trainings, speziell bei sehr intensiven Einheiten, etwas gegessen werden! Fokus liegt besonders auf einer ausreichenden Eiweißzufuhr mit entsprechenden Vitamin- und Mineralstofflieferanten.

 

In diesem Sinn: Weiterhin viel Spaß beim Laufen und ein erfolgreiches Gelingen der anstehenden persönlichen Herausforderungen!

 

Bildquelle / Copyright: © vitaliy_melnik – stock.adobe.com

 

Bild zur Meldung: Das Einmaleins des effektiven Lauftrainings